Du ekelst mich an. Ihre alle ekelt mich an Jugendamt und Kirche!

Du ekelst mich an.
Ihre alle ekelt mich an Jugendamt und Kirche!
Missbrauch in Erziehungsheimen

Jugendamt und Kirche, alle wussten von den sexuellen Missbrauch in den Heimen und alle schweigen noch immer

Das was man mit mir in diesen Jugend Zuchthäusern gemacht hat kann man nicht beschreiben mit Worten. Noch heute wieder in Deutschland nach 30 Jahren Legion und Söldner wache ich auf Durchgeschwitzt sehe den Kuttenpisser mit seiner Erzieher vor mir wie sie mir ihren Schwänze im Mund schieben damit ich die Zelle verlasse darf als Belohnung. Noch heute, schwerbehindert mit 64 würde ich denen die Schwänze abschneiden wenn ich sie sehen könnte, noch heute mit 64 würde ich die Nonne oder Schwester was sie war im Kinderheim, ihre alte stinkende Fotze wegreisen die sie mich schlecken ließ mit vielleicht 8 oder 9 Jahren.

Und sie haben mich Gequält, Missbraucht und Zerstört!: 10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim, Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!//cdn.embedly.com/widgets/platform.js

 

Wenn man nach einer Flucht erwischt worden ist, landete man im Keller, dann kamen zwei oder drei von den Älteren Zöglingen mit den Kuttenpisser oder Erzieher man musste sich ausziehen, dann hielten einen zwei oder drei andere Zöglinge fest während der Pfarrer oder Erzieher sich einen wichsen liess und die anderen Zöglinge lachten lachten dazu. Man lag am Boden und weinte, die Tür zugeschlossen, Nackt ohne Klamotten für 2 Tage und Nächte. Angst wenn der Drecksack wieder kommt und einen was zum Anziehen gibt, und man ihm dafür wieder einen wichsen musste oder.
Und da wundern sich manche, dass ich mich heute auf Ämter begleitet lasse, dort kommen diese Gefühle des Hass wieder hoch, gegen alles was Deutsche Dienststellen sind und was wohl kommt. Es war ja nicht die Kirchen, sondern es waren die Jugendämter die einen zu diesen Perversen kranken Kuttenpisser gebracht haben. Es waren Amtliche Dienststellen! Die Erinnerung daran ist schlimmer als 5 Jahre Fremdenlegion oder 25 Jahre als Söldner.
Staatliche Ämter und Kirchliche Stellen wo Kinder hinkommen sollten unter besonderer Beobachtung stehen!

Und sie haben mich Gequält, Missbraucht und Zerstört!: 10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim, Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!

Advertisements

Juristische und psychologische Hilfen beim OEG-Verfahren

Juristische und psychologische Hilfen beim OEG-Verfahren
   

Ihre Suche nach „Heinz Duthel Gequält, Missbraucht und Zerstört!“ ergab 3 Treffer

Sortieren nach:

Ansicht:

Heinz Duthel: Gequält, Missbraucht und Zerstört!, EPB

Heinz Duthel

Gequält, Missbraucht und Zerstört!

…und sie haben mich Missbraucht und Gequält! 10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim zwischen Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich! Als ich mit 17 nach Frankreich in die Fremdenlegio…

sofort lieferbar (Download)

eBook

EUR 18,99*

Heinz Duthel: Gequält, Missbraucht und Zerstört!, Buch

Heinz Duthel

Gequält, Missbraucht und Zerstört!

…und sie haben mich Missbraucht und Gequält! 10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim zwischen Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich! Als ich mit 17 nach Frankreich in die Fremdenlegio…

innerhalb einer Woche

Buch

EUR 24,90*

Heinz Duthel: Und sie haben mich Gequält, Missbraucht und Zerstört!, Buch

Heinz Duthel

Und sie haben mich Gequält, Missbraucht und Zerstört!

Gewalt und Lust im Namen Gottes und im Auftrag des Jugendamtes. Das was man mit mir in diesen Jugend Zuchthäusern gemacht hat kann man nicht beschreiben mit Worten. Noch heute wieder in Deutschland nach …

innerhalb von 1-3 Tagen

Buch

EUR 23,90*

Wir freuen uns riesig, dass wir ein juristisch wie auch wissenschaftlich fundiertes Team gefunden haben, das ehemalige Heimkinder, die den Weg zum OEG gehen wollen, unterstützen wird.

Alle ehemaligen Heimkinder – auch diejenigen, die keinen Beratungshilfeschein oder Prozesskostenhilfe erhalten – werden auf Wunsch vertreten und beraten.

Formaler Ablauf:
Wie bislang auch, wird der VEH e.V. den Ehemaligen, die sich entscheiden, einen Antrag nach dem OEG zu stellen, bei den ersten Schritten behilflich sein:

    Was ist das OEG überhaupt?
    Für wen ist das OEG zuständig, wer kann einen Antrag stellen?
    Wo bekommt man weiterführende Informationen, wo die nötigen Formulare?
    Wo und wie kann man die Entschädigung beantragen?
    Wie kommt man an die notwendigen Unterlagen zur Heimunterbringung, welche Unterlagen sind überhaupt notwendig, braucht es Zeugenaussagen? Mit anderen Worten: Hilfe beim Ausfüllen des Antrages.

Manche dieser Fragen sind schnell geklärt und gelten allgemein:

    Das Opferentschädigungsgesetz (OEG) ist ein allgemein und in der ganzen
    Bundesrepublik gültiges Gesetz, es ist nicht auf ehemalige Heimkinder
    zugeschnitten, trifft aber in den meisten Fällen auch auf diese zu.
    Das OEG ist für alle zuständig, die eine Gewalttat erlitten haben und nicht privat durch den Schädiger entschädigt wurden/werden konnten. Einen Antrag kann prinzipiell jeder und jede stellen.
    Nachzuweisen (glaubhaft zu machenI ist:
        Die erlittene Gewalttat
        Cie Schädigung an der Gesundheit.
    Man bekommt reichlich weiterführende Informationen im Internet, besonders gut und umfassend sind diese auf der Seite des Bundeslandes Bayern.
    http://www.zbfs.bayern.de/opferentschaedigung/gewaltopfer/antrag/index.php
    Falls ein/e Ehemalige/r keinen Internetzugang hat, kann man sich an das
    zuständige Versorgungsamt oder den VEH e.V. wenden.
    Ein erster Schritt zur Beantragung ist das Ausfüllen, Unterzeichnen und Einsenden des Formulars, dem möglichst alle vorhandenen Unterlagen (Atteste, vorhandene Gutachten, Beschädigungsausweis etc.) in Kopie beigefügt werden sollten. Rücksprache mit dem Hausarzt und/oder Psychologen ist sehr empfehlenswert!
    Diese Frage ist nur individuell zu klären und ist außerdem häufig die schwierigste Frage. Aber in der Regel gibt es auch hier Lösungen, die diskutiert und angegangen werden können und müssen.Bei all diesen Punkten kann der VEH e.V. falls nötig und so gut es geht behilflich sein. Sollten wir einzelne Fragen nicht klären können, werden wir gemeinsam nach Lösungen suchen.

Im besten Fall läuft nun alles reibungslos ab: Eine Rentenzahlung z.B. wird dem/der Ehemaligen zugesprochen, diese/r ist damit einverstanden und alle sind glücklich.

Leider aber zeigt die Erfahrung, dass es höchst selten so unkompliziert abläuft. In dem Falle sollte überlegt werden, ob ein Widerspruch eingelegt wird. Dann (und in komplizierten Fällen natürlich früher) sollte eine fundierte Rechtsberatung hinzugezogen werden, die durch den VEH e.V. vermittlelt werden kann.

Und hier kommt das Angebot des Juristen zum Tragen: Dieser hat mit seiner Kanzlei eine Vereinbarung getroffen, ehemalige Heimkinder, auf welche die o.g. Konditionen zutreffen, zu vertreten. Grundsätzlich können die Kosten über Beratungshilfe im Widerspruchsverfahren und über Prozesskostenhilfe im Gerichtsverfahren abgedeckt werden. Sollte dies im Einzelfall nicht möglich sein, können individuelle Vereinbarungen mit der Kanzlei getroffen werden, so dass jedem die nötige Unterstützung gewährt werden kann.

Um das zu verdeutlichen:
Eine Rente nach OEG wird rückwirkend vom Tage der Antragsstellung gezahlt. Bei einer angenommenen Opferrente nach dem OEG von monatlich 200 Euro und einer Verfahrensdauer von einem Jahr fällt also eine rückwirkende Zahlung von 2.400 Euro an, aus der dann die offenen Kosten bezahlt werden. Diese Zahlen sind natürlich rein fiktiv. Die Höhe der Rente richtet sich der Schwere des erlittenen Gesundheitsschadens. Fällt die Rente höher aus, sind die Rückzahlungen höher, ebenso, wenn das Verfahren länger dauert oder sich über mehrere Instanzen hinziehen sollte.

Psychologische Gutachten sind meist Verfahrens- und Erfolgsgarant
Einen rein medizinischen Schaden festzustellen, ist relativ einfach. Um das mal banal zu sagen: Arm ab ist Arm ab. Da gibt es wenig zu deuten. Schwieriger wird dies, wenn es sich um einen psychologischen Schaden handelt (der aber durchaus auch körperliche Konsequenzen zur Folge haben kann) – und/oder wenn die Schädigung so lange zurück liegt, wie bei ehemaligen Heimkindern. Hier fordert das Gericht nicht selten ein psychologisches Gutachten ein, welches der Staatskasse zur Last fällt. Dies geschieht allerdings nur dann, wenn der Geschädigte selbst aussagekräftige Befunde vorlegen kann, die dann lediglich noch überprüft werden müssen.

Nun kommt es auf das Gericht bzw. den Richter an, ob er einen Gutachter bestellt oder man selbst die Wahl eines Gutachters hat. Bei gerichtsbestellten Gutachtern passiert es allerdings regelmäßig, dass diese einseitig und deutlich unvorteilhaft für den Kläger ausfallen. In diesem Fall ist es angesagt, ein eigenes, gerichtsunabhängiges Gutachten in der Hinterhand zu haben. OEG-Fälle werden zu ca. 80 % durch medizinische/psychologische Gutachten entschieden.

Hierbei kommt nun der zweite Teil unseres Vorschlages zum Tragen: Die Mitarbeiterin eines engagierten Psychologen, Lehrbeauftragter an der Bochumer Universität, hat sich bereit erklärt, diese Gutachten zu erstellen. Natürlich müssen auch diese honoriert werden, aber auch hier wird sich die Bezahlung in Grenzen halten und kann aus der rückwirkenden Zahlung der Rente nach OEG beglichen werden. Die Höhe der Zahlung für solch ein Gutachten hat der von uns empfohlene Gutachter auf 600 Euro beziffert, wobei auch hier individuelle Vereinbarungen möglich sind

Welche Rolle spielt der VEH e.V. bei all diesem?
Wir werden lediglich die Vermittler zu juristischen und psychologischen Fachkräften sein und im Prinzip das tun, was wir auch bislang getan haben: Im Vorfeld beraten und Hilfestellungen geben. Der Verein kann natürlich keine Rechtsberatungen leisten, aber wir werden uns weiterhin bemühen, für Ratsuchende da zu sein und die ersten Schritte zu begleiten.

Zu Jurist und Psychologen stehen wir in engem Kontakt, da wir die größtmögliche Qualität anzubieten versuchen.

Wie immer sind unsere Beratungen und Hilfen selbstverständlich kostenlos!
Wichtig ist uns vor allem, den Ehemaligen Möglichkeiten aufzuzeigen. Sollten wir etwas nicht wissen, leiten wir selbstredend an kompetente Menschen weiter. Wichtig ist uns auch, eine mögliche Flut von Vorab-Anfragen von der Kanzlei bzw. der Gutachterin fern zu halten, um es diesen zu ermöglichen, sich den wirklich wichtigen – und von uns nicht zu klärenden – Fragen und Arbeiten zu widmen. Schließlich sollen die Kosten so gering wie nur möglich bleiben!

Was wird von den Ehemaligen erwartet und was kommt auf sie bei einer Klage zu?
Ehemalige Heimkinder, die diese – wir meinen wirklich großartigen Angebote – von Jurist und Psychologin aufnehmen wollen, werden gebeten, sich beim Vorstand des VEH e.V. zu melden. Am besten unter den E-Mail-Adressen von Dirk Friedrich d.friedrich@veh-ev.eu oder Heidi Dettinger h.dettinger@veh-ev.eu, notfalls auch telefonisch bei Heidi Dettinger unter 05032-964647. Sie werden von uns dann an Juristen bzw. Gutachterin weitervermittelt.

Wie oben bereits angesprochen, soll diese Vermittlung dazu dienen, Kanzlei und Gutachterin vor einem unnötigen Aufwand zu schützen, um diesen ein möglichst umfassendes und effektives Arbeiten zu ermöglichen.

Es wird die Mitarbeit des Klägers/der Klägerin erwartet. Das heißt, dass diese sich bemühen, ihre Unterlagen und anderes Material, das zur Klageerhebung wichtig ist, dem Juristen und, falls notwendig, auch der Psychologin zur Verfügung zu stellen und die erforderlichen Auskünfte zu geben.

Jeder und jede, der/die eine Klage nach dem OEG anstrebt, muss sich mit Geduld wappnen, da es durchaus zu einer ziemlich langen Verfahrensdauer kommen kann. Wir können hier nur raten, nicht den Mut sinken zu lassen und, soweit möglich, sich Personen im privaten Umfeld zu suchen, die unterstützen und Kraft geben können. Ausdrücklich empfehlen wir, sich bereits während der Antragsstellung mit dem Hausarzt zu beraten!

Natürlich sind wir auch weiterhin bereit, uns mit allen auseinanderzusetzen, die dies brauchen oder sich mit einem von uns aussprechen wollen – auch über den Prozess.

Artikel in Suchergebnissen

Tagebucher Restposten

Anzeige ähnlicher Artikel wie…Das Tagebuch des Jobcenters | Heinz Duthel | 9783732248858

Das Tagebuch des Jobcenters | Heinz Duthel |  9783732248858

Das Tagebuch des Jobcenters | Heinz Duthel | 9783732248858

EUR 17,90Sofort-Kaufen

Artikel in Suchergebnissen

Scribifax99 Rang des Amazon.de bezahlten Rezensenten: #25.695 – http://goo.gl/aTOkeF

Scribifax99 lebt von bezahlten Amazon.de Rezensionen. Und nicht schlecht dazu. Er kauft nichts oder nur wenn der Besteller es macht, schreibt dann aber Rezensionen bei Amazon.de und Amazon.de obwohl informiert laesst diese gelauften Rezensionen stehen , zumindestens auf Amazon.de

Das diese Bewertungen im Grunde Betrug sind , schint weder Scrbifax99 noch Amazon.de zu interessieren. Deshalb sollten Kaufer auf Amazon.de sich nicht unbedingt auf Rezensionen verlassen, denn mit Garantie sind ueber die Haelfte der Rezensionen bezahlte oder bestellte. Typen wie Scribifax99  bieten ihr Betrugs Service auf viel Portalen an fuer ab 5€

Scribifax99 also ein bezahlter Betrueger und Amazon.de ist im Grunde mitschuldig am Betrug.

Die neueste Mache nun bei Amazon.de betrifft Buecher. Bezahlte Rezensoren bestellen nun das Buch, lesen es, bewerten es schlecht und senden dann das Buch zurueck. So kommen diese Betruegr zum kostenlosen lesen und werden fuerIhren betrug noch dafuer bezahlt, das obwohl Amazon.de es anbieten wie Google Buch das man vorher in den Buch blaettern und lesen kann.

Solange es Amazon.de nicht schafft diese Betrueger su stoppen solnage diese Betrueger nicht gejagt und verurteil werden sollte man bei Amazon.de echt nichts mehr kaufen

 

51kp6wfwdgl. 01 sx218

Scribifax99

Rang des Rezensenten: #25.695

88% nützlich

Beurteilungen zu Rezensionen erhalten

(44 of 50)


Aktivitäten

Rezensionen (12)


Sonstiges

Amazon Feedback erteilen

Ab nach Thailand. Der Thailand Report.: Hartz IV? Kleine Rente? Ich wandere aus nach Thailand

Rezension Ab nach Thailand. Der Thailand Report.: Hartz IV? Kleine Rente? Ich wandere aus nach Thailand … von Heinz Duthel

2 von 3 Personen fanden diese Rezension hilfreich

product rating stars Dürftig!

November 15, 2015

Die Broschüre präsentiert sich nicht nur sprachlich sehr simpel und mit Rechtschreibschwächen, sondern auch inhaltlich dürftig. Sie als „Der … Report“ zu benennen, ist ziemlich hochtrabend. Die Aktualität der Aussagen kann man mangels Angaben zum Stand nicht beurteilen; viele Wiederholungen. Der Inhalt ist mehr oder weniger ungeordnet, es gibt auch keine Gliederung, keine Kapitel, keine Abschnitte, keine Überschriften, kein Sach- oder Stichwortverzeichnis, keine Literaturhinweise, insgesamt sechs Adressen (thail. Botschaft und Konsulate in der BRD), vielleicht maximal ein Dutzend Links. Auf den Seiten 65, 71, 79, 96 werden Links angekündigt („siehe hier…“), die dann aber nicht abgedruckt sind.
Als ein Buch würde ich das Erzeugnis nicht bezeichnen. Formal ist die Broschüre eine komplette Zumutung: im Textblock teilweise zentimeterbreite Abstände zwischen den Wörtern, im ganzen Buch keine einzige Silbentrennung, Text in den Zeilen nicht ausgeglichen, viele Druckfehler. Dieser Auswanderer hätte sich lieber nicht als Autor versuchen sollen – eine Schande für die Firma Books on Demand, daß sie so etwas druckt und in den Buchhandel gibt. Als einzig erfreulich empfand ich das Titelfoto.

…Mehr lesen

Monitorträger TFT, höhenverstellbar

Rezension Monitorträger TFT, höhenverstellbar

product rating stars Schick hat seinen Preis

August 13, 2015

Das Produkt ist 1A verarbeitet, ästhetisch eine Freude. Allerdings sollte man sehr schonend mit dem Träger umgehen und ihn vorsichtig reinigen, da hohe Gefahr von Kratzern. Für zulässige Flachbildschirme stabil genug, noch besser wäre zusätzlich eine Bodenplatte. Die maximale, einstellbare Höhe ist definitiv nur 16 cm. Daß bei dem nicht ganz niedrigen Preis überhaupt Versandkosten verlangt werden, ist weniger erfreulich.

PhoneNatic Silikon Schutzhülle für Samsung Galaxy S3 Mini S-Style schwarz

Rezension PhoneNatic Silikon Schutzhülle für Samsung Galaxy S3 Mini S-Style schwarz …

product rating stars Unschlagbar!

June 08, 2015

Das Erzeugnis ist 1A verarbeitet, lässt sich gut an das Gerät anlegen und ist äußerst preiswert. Was will man mehr?

Kaiserliches Berlin: Architektur zwischen 1871 und 1918

Rezension Kaiserliches Berlin: Architektur zwischen 1871 und 1918 von Matthias Barth

1 von 1 Personen fanden diese Rezension hilfreich

product rating stars Sieben Sterne wären angemessen!

June 08, 2015

Dieses Buch ist brillant und verdient nicht fünf, sondern sieben Sterne. Für mich ist es auf jeden Fall der Bucherwerb des Jahres! Der Autor Matthias Barth hat hier ein Meisterstück vorgelegt: Einerseits ist der Text sowohl sprachlich als auch inhaltlich so gelungen, wie man es sich kaum besser wünschen kann – und man merkt die Liebe zum gewählten Thema und das stete Bestreben, dem anspruchsvollen Gegenstand zu genügen… Andererseits hat der Verfasser hunderte, ausgezeichnete Farbfotografien eigens für dieses Buch erstellt; es wurde also nicht der bequeme Weg gewählt, auf historische oder leicht erhältliche Allerweltsaufnahmen zurückzugreifen und diese zusammenzustellen. Das Werk ist in repräsentativem Großformat gehalten und gebunden – hervorragend. Wie er einen solchen ambitionierten Kunstband zu einem derart günstigen Preis anbieten kann, bleibt das Geheimnis des Bergstadtverlages. Ihm ist ebenso wie dem Autor sehr zu danken. Jedem Berlin-Freund oder an deutscher Architektur Interessierten sollte man dieses schöne Werk schenken.

…Mehr lesen

Duden Ratgeber - Handbuch Zeichensetzung: Der praktische Ratgeber zu Komma, Punkt und allen anderen Satzzeichen

Rezension Duden Ratgeber – Handbuch Zeichensetzung: Der praktische Ratgeber zu Komma, Punkt und allen anderen Satzzeichen … von Christian Stang

5 von 6 Personen fanden diese Rezension hilfreich

product rating stars Testmaterial für Augenarztpraxen

April 27, 2015

Wie bereits von anderen Rezensenten angemerkt, ist das Buch von der Gestaltung her vollständig missraten. Überall gelbe Schrift auf gelbem Hintergrund, unlesbar! Inhaltlich: Will man z. B. die Zeichensetzung bei Relativsätzen nachsehen, so kommt man mit dem Stichwortverzeichnis nicht weiter. Auch im Kapitel ‚Grammatische Fachbegriffe‘ kommt ‚Relativsatz‘ nicht vor und im ganzen Buch nicht. Was will man mit so einem Nachschlagewerk?

Kapitän Nük und die Suche nach Nirgendwo (Kurzgeschichte)

Rezension Kapitän Nük und die Suche nach Nirgendwo (Kurzgeschichte)

product rating stars Phantasievoll-gefühlig

February 26, 2015

Es ist schön, sich von Matthias Czarnetzki in diese Geschichte und ihre Phantasiewelt entführen zu lassen. Fremde Länder, fremde Menschen, Anker werfen und wieder weiter… Wer träumt nicht vom Land „Nirgendwo“?

Original Gundel GUSS-KASSEROLLE, Ø 26 cm, Höhe 8 cm, BIOTAN-Oberfläche, backofenfeste Griffe

Rezension Original Gundel GUSS-KASSEROLLE, Ø 26 cm, Höhe 8 cm, BIOTAN-Oberfläche, backofenfeste Griffe …

product rating stars Ungeeignet für Ceranfelder, mit Hochstapler-Garantie

October 09, 2015

Die Brateigenschaften der Pfanne sind gut, der Boden liegt auch einwandfrei an. Jedoch ist die Pfanne auf gar keinen Fall für Herde mit Ceranfeldern geeignet. Auf diesen Feldern kann man die Pfanne nicht rücken, ohne daß der Pfannenboden die Felder zerkratzt. Für jede Bewegung muß man deshalb die Pfanne an beiden Griffen hochheben! Der Hersteller gibt nirgendwo einen Hinweis auf diesen Umstand, so daß man schnell einen teuren Fehlkauf gemacht hat.
Die hier in der Produktbeschreibung gegebene Garantie („Sie erhalten von uns 20 Jahre Garantie auf die Planheit des Bodens“) ist auf der mit der Pfanne ausgehändigten Garantieurkunde nicht erwähnt. Die „Garantie“ für die Pfanne beträgt laut Urkunde genau zwei Jahre, was auch der Zeitraum der gesetzlichen Gewährleistung ist.

…Mehr lesen

Liamoo 1 x Schwarz + 1 x Weiß Stylus Pens, Eingabestift & Kugelschreiber für iPhone, iPad, iPod, Galaxy Tab, Galaxy S4, Galaxy S3, Blackberry Google Nexus, Galaxy Note, Acer, Ipad Mini, HTC, Acer und viele weitere touch Screen Handys und Tablets

Rezension Liamoo 1 x Schwarz + 1 x Weiß Stylus Pens, Eingabestift & Kugelschreiber für iPhone, iPad, iPod, Galaxy Tab, Galaxy S4, Galaxy S3, Blackberry Google Nexus, Galaxy Note, Acer, Ipad Mini, HTC, Acer und viele weitere touch Screen Handys und Tablets …

product rating stars Sehr elegant, funktional, preiswert

August 13, 2015

Die Stifte sind sehr elegant, funktional, preiswert. Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis – ein unschlagbares Angebot. Hier ist einmal der Ausdruck „schönes Schnäppchen“ angebracht.

Nuance Dragon Dictate 4 für Mac Mobile (inkl. Diktiergerät)

Rezension Nuance Dragon Dictate 4 für Mac Mobile (inkl. Diktiergerät)

3 von 4 Personen fanden diese Rezension hilfreich

product rating stars Mit viel Aufwand und mit Diktiergerät verwendbar

July 28, 2015

Als langjähriger Nutzer der Version 2 für Mac, die ich nur zum privaten Gebrauch eingesetzt habe, kannte ich die Möglichkeiten und Unzulänglichkeiten der Software gut. Nachdem ich nun auf Version 4 umgestiegen bin, um einen Sprung nach vorn zu machen, gebe ich folgend meinen Eindruck nach ausführlicher Erprobung der Version 4 wieder.
Das Diktieren geht viel schneller als das Schreiben, die angebliche Erkennungsgenauigkeit von 99 Prozent ist jedoch reine Phantasie.
Tatsächlich kennt die Software aufgrund ihres standardmäßigen Mini-Wortschatzes einfach sehr viele Wörter nicht und produziert dann irgendwelchen Buchstabensalat. Zusammengefasst die übelsten Probleme, die man auch durch Sprachtraining und Wortlistenbearbeitung nicht wegbekommt: 1. Zusammengesetzte Wörter, egal aus welchen Bestandteilen, werden fast stets auseinandergerissen/-geschrieben, häufig mit Produktion weiterer Fehler: aus ‚farbenblind‘ macht die Software ‚Farben blind‘; aus korrekt diktiertem ‚erwünscht‘ wird ‚er wünscht‘. Dieses Verhalten der Software kann man durch keinen Diktatbefehl unterbinden oder beeinflussen. Die Software trennt eigentlich jede trennbare Wortzusammensetzung und fügt in die so erzeugten Teile noch teilweise große Anfangsbuchstaben ein. 2. Das/dass kommt willkürlich. 3. Besonders ärgerlich, und völlig ohne Zusammenhang mit dem Text, werden die sehr häufigen Wörter ’sie‘ und ‚ihnen‘ als Anrede interpretiert und großgeschrieben; man kann es mit nichts verhindern. 4. Die Software gibt nur wenige diktierte Komparative korrekt wieder, bei Superlativen wird zu 95 Prozent strikt falsch die Grundform des Wortes hingeschrieben. Man muß nahezu jedes Wort, das man auch einmal in Steigerungsform verwenden möchte, in den Wortschatztrainer eintippen, und zwar in allen Endformen: So muß man nicht nur ‚abschätzigste‘ als Wort eintippen, sondern auch ‚abschätzigster‘, ‚abschätzigsten‘ usw., weil die Software auch bei den manuell ergänzten Wörtern keinen diktierten Buchstaben anhängt oder ändert. 5. Partizipien ebenfalls unbekannt: man kann sie so deutlich wie nur irgendmöglich diktieren, aus Wörtern wie ‚trinkend‘ wird immer nur ‚trinken‘. 6. Man muß bei JEDEM Wort, das im Deutschen klein- oder großgeschrieben erscheinen kann (wie ‚krimineller‘ und ‚Krimineller‘), dies vor dem Diktieren überlegen und gewünschte Großschreibung ansagen. Sagt man nichts an und erwartet Kleinschreibung, bringt die Software doch häufig willkürlich Großschreibung. Es werden auch Wörter großgeschrieben, die es großgeschrieben gar nicht gibt. Die Groß- und Kleinschreibung verdient ebenso wie die Zusammen- und Getrenntschreibung Note ‚ungenügend‘. 7. Sehr ärgerlich: Die bereits bei Version 2 vorhandene Unfähigkeit der Software, den Befehl ‚Anführungszeichen unten‘ bzw. ‚Anführungsteichen oben‘ richtig zu interpretieren, besteht weiter. Man muß in der Befehlsliste einen anderen Befehl aussuchen und probieren.
Zudem: Blickt man beim Diktat mit dem mitgelieferten Mikrofon nicht ständig auf das Diktatfenster, bemerkt man nicht, daß der Cursor gelegentlich willkürlich irgendwo in den bereits diktierten Text springt und das Diktat dann fälschlich dort weitergeht ‚ ein häufiges Problem bereits bei Version 2. So ergibt sich insgesamt ein riesiger Korrekturaufwand. Diesen muß man anhand der Vorlage ‚ sofern man eine hatte ‚ genau vergleichend abarbeiten, da die Software von sich aus während des Diktats auch noch frei jede Menge sinnentstellende Wörter und Fehler hineinbringt. Korrigiert man beim Diktat schnell etwas im Diktatfenster mittels Tastatur, kommt es vor, daß anschließend die Diktatfunktion hängt. Das gleiche tritt auch auf, wenn man zu flüssig diktiert. Komplette Abstürze, in Version 2 Standard, sind aber seltener geworden.
Wegen des kleinen Wortschatzes der Software kann man literarische Texte vergessen, ebenso natürlich fachlich angehauchte Diktate. Englische Wörter bietet die deutsche Version anscheinend so gut wie nicht, so daß einfachste englische Ausdrücke grotesk falsch interpretiert werden. Ebenfalls fehlen offensichtlich in großem Umfang gebräuchlichste Fremdwörter wie z.B. ‚Cousin‘. Einzig mögliche Hilfe: jedes Fremdwort in den Wortschatztrainer eintippen und mit Ausspracheanweisung in weiterem Fenster abspeichern ‚ trotzdem schreibt die Software es dann oft genug als sinnlosen Buchstabensalat hin. Mit dem zusätzlich mitgelieferten Philips-Diktiergerät (ursprünglich geliefertes Gerät ließ sich nicht einschalten, wurde mit sehr gutem Service ausgetauscht) diktierte Texte werden wesentlich besser erkannt – sofern man das Transkriptionstraining gemeistert hat und das eigene Profil schon stark trainiert wurde. Das Mikrofon des Headsets ließ sich bei jeder Verwendung nur mit x Versuchen und nervenaufreibend in eine Position bringen, daß Gesprochenes nicht wirre Texte erzeugte. Ich verwende nur noch das Diktiergerät, das um Längen bessere Ergebnisse liefert, komfortabler ist und viel Zeit einspart (hervorragende Innovation). Ein gedrucktes Bedienungshandbuch gibt es trotz des ordentlichen Preises kundenfeindlicherweise nicht.
Für professionellen Einsatz ist das Produkt ungeeignet, ansonsten mit Schwächen verwendbar.

…Mehr lesen

Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft!: Über die Illusion der Mitbestimmung

Rezension Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft!: Über die Illusion der Mitbestimmung … von Andreas Tögel

33 von 36 Personen fanden diese Rezension hilfreich

product rating stars Ein Buch für „Insassen“ der Wohlfahrtsdemokratie

May 02, 2015

Das Buch ist inhaltsreich, gut geschrieben und sehr kritisch. Andreas Tögel betrachtet die vorherrschende Demokratieform als „Mehrheitsdiktatur der Delegierten des Pöbels“ (S. 128), Politiker als „im Dienste des Staates agierende Gewalttäter“ (S. 60). Nur „die denkbar übelsten Kreaturen“ (S. 55) könnten in dem „Wettbewerb der Gauner“ (Hans-Hermann Hoppe; Autor des Vorworts) Mehrheiten für sich gewinnen. Diese nutzten sie dann, um dem primären Zweck des Staates zu dienen, nämlich „mittels Androhung oder Ausübung von Gewalt Geld aus den Unterworfenen zu pressen – zumindest aus den wirtschaftlich Erfolgreichen unter ihnen“ (S. 54). Die Unterworfenen nennt er durchgehend nicht „Bürger“, sondern „Insassen“.

…Mehr lesen

Oft denke ich an Komotau: Eine Dorfschullehrerin erzählt aus ihrem Leben. 1935-1982 (Sammlung der Zeitzeugen)

Rezension Oft denke ich an Komotau: Eine Dorfschullehrerin erzählt aus ihrem Leben. 1935-1982 (Sammlung der Zeitzeugen) … von Gertrud Schwark

product rating stars Ein spannender Bericht aus erster Hand!

April 27, 2015

Das Buch bekommt fünf Sterne, weil die Autorin vollkommen authentisch, sprachlich gekonnt, spannend und in einer humanen Gesinnung einen Einblick in das gibt, was Deutschen am Ende des Zweiten Weltkrieges im Sudentenland widerfuhr.

Tennisbälle 3 Stück

Rezension Tennisbälle 3 Stück

product rating stars Stinkender Schrott

April 12, 2015

Die Bälle riechen äußerst unangenehm, stark und ungesund, dies wird auch durch Lüften nicht besser. Habe sie allein aus dem Grund ungebraucht entsorgt. Sie sehen außerdem sehr schlecht verarbeitet aus und springen kaum. Amazon sollte bei einem bestimmten großen Prozentsatz von 1-Stern-Bewertungen solche Produkte von Fremdanbietern ausschließen!

Vergewaltigungen und Misshandlungen“ Die Prügelstrafe wurde in Westdeutschland erst ab 1974 und in Bayern erst 1980 verboten . Heinz Duthel

„Vergewaltigungen und Misshandlungen“

Brutal und systematisch Kinder über Jahrzehnte in kirchlicher Obhut misshandelt

Heinz Duthel

Weiteres von diesem Autor

Dieses Buch ist mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät und auf Ihrem Computer mit iTunes zum Download verfügbar. Bücher können mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung

„Vergewaltigungen und Misshandlungen“
Brutal und systematisch Kinder über Jahrzehnte in kirchlicher Obhut misshandelt
Die heilige Steuer finanzierte Trödelbude – Sodom und Gomorrha
Auf eine Entschädigung oder Entschuldigung warten viele der Opfer noch heute vergebens. Auch etliche Täter kamen bisher ungestraft davon. Nach seinen Recherchen sind 35 nachweislich pädophilie Priester dort noch im Amt.
Gewalt war dort das bestimmende Erziehungsmittel, egal, ob es sich um kirchliche oder staatliche Einrichtungen handelte. In kirchlichen Heimen kam es aber deutlich häufiger zu sexuellen Übergriffen. «Kindergulag» waren diese Aufbewahrungslager.
«Heime waren Orte, an denen systematisch Gewalt ausgeübt worden ist und Menschen gebrochen worden sind»
Zwangsarbeit war ebenso üblich wie sexueller Missbrauch, etliche Heimkinder wurden auch für medizinische Experimente mit unabsehbaren Spätfolgen missbraucht, deren Grausamkeit sich kaum von den Versuchen unterscheidet, die Nazi-Ärzte mit KZ-Insassen durchgeführt hatten.
Kinder wurden in Zwangsjacken gesteckt und verprügelt oder mussten Erbrochenes essen. Bettnässer mussten ihre schmutzigen Unterhosen über dem Gesicht tragen. Wer gegen Vorschriften wie das allgemeine Redeverbot verstieß, wurde tagelang in völliger Dunkelheit eingesperrt. Das sind keine Einzelfälle, sondern Methoden, die offensichtlich in vielen Heimen angewandt wurden.
Wie viele Qualen kann ein Kind ertragen?
Der Verfasser stellt dar, dass auch Frauen gerne prügelten und quälten, und dass Jungs genauso oft missbraucht und vergewaltigt wurden wie Mädchen. «Offenbar hat die Kirche ein Problem mit Sexualität. Opfer kirchlicher Heime berichten in 66 Prozent aller Fälle von sexueller Gewalt und sexuellem Missbrauch.

…Mehr

„Vergewaltigungen und Misshandlungen“

In iTunes ansehen

  • 5,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Rechtswesen
  • Erschienen: 13.03.2015
  • Verlag: Books on Demand
  • Druckseiten: 325 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Gequält, Missbraucht und Zerstört!

10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim, Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!

Heinz Duthel

Weiteres von diesem Autor

Dieses Buch ist mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät und auf Ihrem Computer mit iTunes zum Download verfügbar. Bücher können mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung

…und sie haben mich Missbraucht und Gequält!
10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim zwischen Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!
Als ich mit 17 nach Frankreich in die Fremdenlegion abhaute, gefluechtet vom Erziehunsgheim Glonn, dachte ich nur eines: Wenn ich da wieder lebend raus komme , gehe ich zurück und jage das Jugendamt mit dem Erziehungsheim in die Luft.
Mein ganzes Leben treibt mich bis heute nur mit Angst vor Schluesseln, von Wohnungen, von Ämtern , von geschlossenen Türen, von Amtsvorladungen, vor der Deutschen Grenze. Mein Leben im Kinderheim brachte mich in die Fremdenlegion, ins Landeskrankenhaus wegen Alkohol, zu Gewalttaten, zu Verurteilungen, zu Jobs als Söldner rund um die Welt, weg aus Deutschland. Drei kaputte Ehen, Kinder die mich hassen oder als Versager betrachten. Das was man mit mir in diesen Jugend Zuchthäusern gemacht hat kann man nicht beschreiben mit Worten.
Noch heute wieder in Deutschland wache ich auf Durchgeschwitzt sehe den Kuttenpisser mit seiner Erzieher vor mir wie sie mir ihren Penisse im Mund schieben damit ich die Zelle verlasse. Noch heute, schwerbehindert mit 64 würde ich denen die Schwänze abschneiden wenn ich sie sehen könnte, noch heute mit 64 würde ich die Nonne oder Schwester was sie war im Kinderheim die alte stinkende F***e wegreisen die sie mich schlecken ließ mit vielleicht 8 oder 9 Jahren….
Kann einer verstehen oder glauben, dass wenn man nach einer versuchten Fluch erwischt worden ist, man im Keller landete, dann kamen zwei oder drei von den Älteren Zöglingen mit den Kuttenpisser oder Erzieher im Kelle, man musste sich ausziehen, blöde fragen wie, na wie war es auf dem Bahnhofstrich in München, dann hielten einen zwei oder drei andere Zöglinge fest während der Pfarrer oder Erzieher versuchte einen u vergewaltigen oder wollte das man ihm einen Blasen soll und die anderen Zöglinge lachten und sprachen schon wer der nächste ist wenn der Drecksack fertig ist. Man lag am Boden und weinte, die Tür zugeschlossen, Nackt ohne Klamotten für 2 Tage und Nächte , dann ist man so froh wenn der Drecksack wieder kommt und einen was zum Anziehen gibt, dafür muss man ihm wieder einen blasen oder w*****n, bis man nach 8 Tagen endlich wieder raus darf und in die Säle nach oben wo die anderen Erwachsenen Zöglinge schon lachten und warteten das es Nacht wurde um zu dir ins Bett zu springen. Das war Jugendamt Erziehung, ja das war Katholische Erziehung. Die haben mich kaputt gemacht,

…Mehr

Gequält, Missbraucht und Zerstört!

In iTunes ansehen

  • 18,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Rechtswesen
  • Erschienen: 17.02.2014
  • Verlag: Books on Demand
  • Druckseiten: 260 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Angststörungen – Alpträume – Depressionen

Meine Erfahrungen mit Angst und Depressionen

Heinz Duthel

Weiteres von diesem Autor

Dieses Buch ist mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät und auf Ihrem Computer mit iTunes zum Download verfügbar. Bücher können mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung

Angststörungen – Alpträume – Depressionen
Die Angstschwelle ist vom Stresspegel abhängig
Meine Erfahrungen mit Angst und Depressionen
Ich bin mir im Klaren darüber, dass jemand, der selbst noch keine Panik-Attacke erlebt hat und nicht an Depressionen erkrankt ist, das Geschilderte kaum nachfühlen kann. Trotzdem möchte ich meinen ganz persönlichen Leidensweg aufzeichnen, in der Hoffnung, dass es jemandem in einer ähnlichen Situation Trost spendet oder gar hilft.
Als Angststörung bezeichnet man einen krankhaften Zustand, bei dem starke Ängste oder Panikattacken scheinbar grundlos und unangemessen auftreten und nicht die Folge von körperlichen Erkrankungen oder Suchtmittelmissbrauch sind. Es geht also nicht um Ängste vor echten Bedrohungen, wie Unfälle, Krieg, Terrorismus, Krankheit, Liebeskummer oder Arbeitsplatzverlust, sondern um unangebrachte, unrealistische oder übertriebe Ängste vor Dingen, vor denen andere Menschen normalerweise keine Angst haben.
Angststörungen haben viele Gesichter und verlaufen oft sehr unterschiedlich. Manche Menschen haben eine
Panikstörung
plötzliche, unerwartete Panikattacken aus heiterem Himmel
Agoraphobie
Angst vor bestimmten Situationen, wie engen Räumen, oder vor weiteren Panikattacken
Generalisierte Angststörung (GAS)
lang anhaltende Angst, ohne zu wissen, wovor man Angst hat
Soziale Phobie, Soziophobie
Angst vor abwertender Beurteilung durch andere Menschen
Spezifische bzw. einfache Phobie
Angst vor bestimmten Dingen, wie Spritzen, Spinnen o.ä.
Es geht also nicht um Ängste vor echten Bedrohungen, wie Unfälle, Krieg, Terrorismus, Krankheit, Liebeskummer oder Arbeitsplatzverlust, sondern um unangebrachte, unrealistische oder übertriebe Ängste vor Dingen, vor denen andere Menschen normalerweise keine Angst haben.

…Mehr

Angststörungen - Alpträume - Depressionen

In iTunes ansehen

  • 4,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Medizin
  • Erschienen: 27.07.2015
  • Verlag: Books on Demand
  • Druckseiten: 68 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Kinder – Katholische Kirche–Erziehungsheime- Jugendamt

Die Pädophilien Dämonen und ihre Helfershelfer

Heinz Duthel

Weiteres von diesem Autor

Dieses Buch ist mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät und auf Ihrem Computer mit iTunes zum Download verfügbar. Bücher können mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung

Sexueller Missbrauch durch die römisch-katholischen Kirche und den Staatlichen Heimen und Jugendhaftanstallten.
Die Prügelstrafe wurde in Westdeutschland erst ab 1974 und in Bayern erst 1980 verboten .

Kinder - Katholische Kirche–Erziehungsheime- Jugendamt

In iTunes ansehen

  • 18,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Politik und Zeitgeschehen
  • Erschienen: 21.02.2014
  • Verlag: Books on Demand
  • Druckseiten: 276 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Klick ins Buch Kinder - Katholische Kirche-Erziehungsheime- Jugendamt als Buch

PORTO-
FREI

Kinder – Katholische Kirche-Erziehungsheime- Jugendamt

von Heinz Duthel

Die Pädophilien Dämonen und ihre Helfershelfer. Paperback…

 

Heinz Duthel: Kinder – Katholische Kirche-Erziehungsheime- Jugendamt

Heinz Duthel

Kinder – Katholische Kirche-Erziehungsheime- Jugendamt

Buch

  • Die Pädophilien Dämonen und ihre Helfershelfer
  • Books on Demand, 02/2014
  • Einband: Kartoniert / Broschiert, Paperback
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783735786104
  • Bestellnummer: 4162029
  • Umfang: 276 Seiten
  • Gewicht: 402 g
  • Maße: 210 x 148 mm
  • Stärke: 18 mm
  • Erscheinungstermin: 21.2.2014

Heinz Duthel: Kinder – Katholische Kirche-Erziehungsheime- Jugendamt

Heinz Duthel: Kinder - Katholische Kirche-Erziehungsheime- Jugendamt, Buch

Beschreibung

Sexueller Missbrauch durch die römisch-katholischen Kirche und den Staatlichen Heimen und Jugendhaftanstallten.
Die Prügelstrafe wurde in Westdeutschland erst ab 1974 und in Bayern erst 1980 verboten .
Sexueller Missbrauch durch die Römisch-katholischen Kirche
Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche ist ein Phänomen, das seit Mitte der 1990er Jahre weltweit größere öffentliche Aufmerksamkeit erhält. Die Sensibilisierung für das frühere Tabuthema hat viele Opfer ermutigt, selbst noch 30 oder 40 Jahre nach den Vorfällen ihre traumatischen Erlebnisse öffentlich zu machen. Sie berichten sowohl über Fälle sexuellen Missbrauchs, insbesondere durch Priester, Ordensleute und angestellte Erzieher innerhalb der römisch-katholischen Kirche an ihren Schutzbefohlenen und Untergebenen, als auch über den damaligen Umgang kirchlicher Stellen mit den Tätern und Opfern.
Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Heim, Duthel, Heinz , Paperback ISBN-13 978-3-7322-4116-3
„Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Heim“
ES WAR WIE EINE MAFIA….
Kinderheim Nürnberg – da mein Großvater gestorben ist
Erziehungsheim Glonn, Ebersberg – da meine Eltern ein Tages-und Nachtlokal hatten
Jugendgefängnis Nürnberg – Da ich die Berufschule schwänzte und Jugendstrafanstalt Niederschönenfeld – wegen Mopeddiebstahl und je weiter mein Leben ging, je mehr war ich immer ’selber schuld‘ aber die schuldigen Verbrecher die wahren, die blieben auf ihren Posten bis zur Rente. Und hier komme ich wieder auf das, was mich trieb und getrieben hat. Angst – das Einzige, was uns dieses Jugendamt, Erzieher und Pfarrer eingeprügelt haben.
Angst, immer Angst vor noch mehr Bestrafung, immer Angst vor noch mehr Missbrauch immer mit den Gedanken leben, das Missbrauch, Gewalt, Prügel, Perversionen ein Monopol des Staates, des Jugendamtes dessen Anstalten und der Kirche ist. Die Angst vor diesem Staats- und Kirchen-Monopol, für das sich heute noch kein schwarzer Kuttenpisser entschuldigt hat, für jene kirchlichen Vertreter welche wir heute noch als Papst Superstar am Kölner Dom bejubeln, oder weinen, wenn mal einer von denen verreckt.
„Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Heim“ Zucht und Unzucht. Und alle haben sie wieder geschwiegen und werden wieder schweigen.
Von damals bis heute:
Die ewigen Nazis, die Leiter der Erziehungsheime….

Klappentext

Sexueller Missbrauch durch die römisch-katholischen Kirche und den Staatlichen Heimen und Jugendhaftanstallten.

Beschreibung

Sexueller Missbrauch durch die römisch-katholischen Kirche und den Staatlichen Heimen und Jugendhaftanstallten.
Die Prügelstrafe wurde in Westdeutschland erst ab 1974 und in Bayern erst 1980 verboten .
Sexueller Missbrauch durch die Römisch-katholischen Kirche
Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche ist ein Phänomen, das seit Mitte der 1990er Jahre weltweit größere öffentliche Aufmerksamkeit erhält. Die Sensibilisierung für das frühere Tabuthema hat viele Opfer ermutigt, selbst noch 30 oder 40 Jahre nach den Vorfällen ihre traumatischen Erlebnisse öffentlich zu machen. Sie berichten sowohl über Fälle sexuellen Missbrauchs, insbesondere durch Priester, Ordensleute und angestellte Erzieher innerhalb der römisch-katholischen Kirche an ihren Schutzbefohlenen und Untergebenen, als auch über den damaligen Umgang kirchlicher Stellen mit den Tätern und Opfern.
Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Heim, Duthel, Heinz , Paperback ISBN-13 978-3-7322-4116-3
„Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Heim“
ES WAR WIE EINE MAFIA….
Kinderheim Nürnberg – da mein Großvater gestorben ist
Erziehungsheim Glonn, Ebersberg – da meine Eltern ein Tages-und Nachtlokal hatten
Jugendgefängnis Nürnberg – Da ich die Berufschule schwänzte und Jugendstrafanstalt Niederschönenfeld – wegen Mopeddiebstahl und je weiter mein Leben ging, je mehr war ich immer ’selber schuld‘ aber die schuldigen Verbrecher die wahren, die blieben auf ihren Posten bis zur Rente. Und hier komme ich wieder auf das, was mich trieb und getrieben hat. Angst – das Einzige, was uns dieses Jugendamt, Erzieher und Pfarrer eingeprügelt haben.
Angst, immer Angst vor noch mehr Bestrafung, immer Angst vor noch mehr Missbrauch immer mit den Gedanken leben, das Missbrauch, Gewalt, Prügel, Perversionen ein Monopol des Staates, des Jugendamtes dessen Anstalten und der Kirche ist. Die Angst vor diesem Staats- und Kirchen-Monopol, für das sich heute noch kein schwarzer Kuttenpisser entschuldigt hat, für jene kirchlichen Vertreter welche wir heute noch als Papst Superstar am Kölner Dom bejubeln, oder weinen, wenn mal einer von denen verreckt.
„Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Heim“ Zucht und Unzucht. Und alle haben sie wieder geschwiegen und werden wieder schweigen.
Von damals bis heute:
Die ewigen Nazis, die Leiter der Erziehungsheime….

Klappentext

Sexueller Missbrauch durch die römisch-katholischen Kirche und den Staatlichen Heimen und Jugendhaftanstallten.
Die Prügelstrafe wurde in Westdeutschland erst ab 1974 und in Bayern erst 1980 verboten .

Prüfung ortsveränderlicher Geräte – BGV A3 – DGUV Vorschrift 3

Eine Prüfung elektrischer Maschinen und Anlagen ist Pflicht. So jedenfalls sagt es das Gesetz.

eservicecheckgmbh_logo_ohne_Kontaktdaten

Die Pflicht zur Prüfung elektrischer Anlagen besteht schon immer. Nur halten sich nicht alle an Recht und Gesetz. Viele Unternehmen und Kommunen lassen aus Kostengründen gar nicht prüfen.
BildEtwa 30% aller registrierten Brände sind auf Mängel an elektrischen Anlagen oder Geräten zurückzuführen. Darüber hinaus kommt es nicht selten zu schwerwiegenden Arbeitsunfällen, wenn Arbeiter die Spannung unterschätzen, unter der bestimmte Geräte stehen, und einen Stromschlag erleiden. Um solchen Gefahren vorzubeugen, ist die regelmäßige Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel unumgänglich! Hierzu gibt es bestimmte Verordnungen, welche die Sicherheit im Betrieb sicherstellen sollen. Die BGV A3 (DGUV Vorschrift 3) schreibt unter anderem vor, in welchen Abständen elektrische Geräte überprüft werden sollen und wer diese Prüfungen durchführen muss.

Prüfung elektrischer Anlagen: Wann, wer und auf welcher Grundlage?

 

Grundlage für die Prüfung elektrischer Anlagen sind verschiedene Verordnungen und Vorschriften:
oBGV A3 (Berufsgenossenschaftliche Vorschriften)
oBetrSichV (Betriebssicherheitsverordnung)
oTRBS (Technische Regeln für Betriebssicherheit)
oEnWG (Energiewirtschaftsgesetz)
oDIN VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik)
All diese Regelungen beziehen sich aufeinander und ergänzen sich in bestimmten Punkten.
Sowohl ortsveränderliche Geräte als auch ortsfeste elektrische Anlagen und Maschinen müssen geprüft werden. Diese Prüfung muss vor der ersten Inbetriebnahme, nach Instandsetzungsarbeiten und Wiederinbetriebnahmen sowie in individuell festgelegten Abständen erfolgen.

Unsere zufriedenen Partner und Kunden in Deutschland
Die E+Service+Check GmbH steht für über
  • 3.000.000 Geprüfte Geräte, Maschinen und Anlagen
  • 1.500 Kunden
  • 100 Mitarbeiter
  • 100 % Rechtssicherheit

100% Ihr perfekter Dienstleister

Prüfung ortsveränderlicher Geräte

Die Prüfung ortsveränderlicher Geräte erfolgt bundesweit in allen Regionen. Unsere Techniker sind berechtigt, die Prüfung ortsveränderlicher Geräte durchzuführen. Regelmäßig lassen wir uns  für die Prüfung ortsveränderlicher Geräte und Prüfung elektrischer Betriebsmittel schulen. Durch eine regelmäßige Prüfung ortsveränderlicher Geräte und elektrischer Betriebsmittel nach BGV A3 schützen Sie sich vor der Haftung bei Unfällen und wirtschaftlichen Schäden, wenn Personen, Anlagen oder Geräte durch ein ungeprüftes Gerät dauerhaft zu Schaden oder Personen gar zu Tode kommen.
Tritt durch ein nicht geprüftes oder nicht ordnungsgemäß geprüftes Gerät ein Schaden auf, so werden die jeweils zuständigen Personen (z. B. Sicherheitsbeauftragte, VEFK,  Vorgesetzte, Geschäftsleitung) verantwortlich gemacht und müssen sich vor dem Staatsanwalt verantworten.

Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3

Bei der Revision elektrischer Betriebsmittel geht es vor allem um Ihre Sicherheit, die der Mitarbeiter und Ihrer Anlagen und Geräte. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie eine Überpüfung elektrischer Betriebsmittel von einem Fachbetrieb der Innung wie uns durchführen lassen. Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb, der sich auf die bundesweite Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte spezialisiert hat. Unsere Techniker werden von unseren Kooperationspartnern, dem TÜV Nord und Gossen Metrawatt, stets für die Prüfung ortsveränderlicher Geräte und elektrischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0701-0702 geschult.

Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel und Geräte

Brandschutzversicherungen schließen eine Haftung aus, wenn Ihre Betriebsstätte oder einzelne Bereiche davon durch einen Brand zerstört werden, der nachweislich von einem nicht nach BGV A3 geprüften Elektrogerät verursacht wurde! Eine fachkundig durchgeführte Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 und Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 gibt maximale Sicherheit. Wichtig ist dabei, dass die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 und die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 von einem Fachmann vorgenommen und mit bestem Wissen und Gewissen durchgeführt wird. Bei positivem Ergebnis wird die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3, sowie die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 rechtssicher bescheinigt und mit einem Zertifikat versehen, das beispielsweise auch der Vorlage bei der Versicherung dient.

Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DIN VDE 0701-0702

Um die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 anzumelden oder einen Spezialisten zur Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 ins Unternehmen zu bitten, meldet man sich einfach und schnell online an. Hier empfiehlt es sich, alle elektrischen Geräte und Betriebsmittel im Formular zu benennen und so eine Rechtsichere Prüfung zu gewährleisten, und auch damit die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 und die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 für die gesamte Elektrik in der Firma beauftragt wird. Die eigentliche Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 und Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 wird rechtssicher zertifiziert, sofern das Ergebnis keine Mängel oder Defekte aufzeigt. Sollten sich in der Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702 und der Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 Mängel ergeben, können diese direkt im Anschluss professionell behoben werden. Nach der Instandsetzung erhält der Unternehmer seine Bescheinigung über die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV V3 und Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701-0702, sodass er die Sicherheit in seiner Firma erhöht und rechtssicher bescheinigt bekommt.

Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV 3
Wir können Ihnen die Dokumentation in folgenden Programmen erstellen
  • Elektromanager von Mebedo
  • PC DOC Access
  • Excel und PDF
Prüfung elektrischer ortsveränderlicher Geräte und Betriebsmittel
DGUV V3 (BGV A3) Prüfungen in der Industrie

Ohne Störung des Betriebsablaufs erhalten Sie umfassende Prüfberichte.

Prüfungen in Krankenhäusern, Praxen und Pflegeheimen

Behutsame Vorgehensweise ist Ihnen garantiert.

Prüfungen in Schulen und öffentlichen Gebäuden

Durch exakte Koordination sind auch Prüfungen ohne Störungen während des Schulbetriebs möglich.

Prüfungen in Büro- und Verwaltungsgebäuden

Einheitliche Zuordnung ist dank Barcodesystem und
Excel-Datenbanken sowie SQL-Systemen wie Mebedo und vFM von Loy&Hutz möglich.

 

E+Service+Check GmbH

Wir sind für Sie da

034462 – 6962 0

Mo. bis Fr. 8.00 Uhr – 17.00 Uhr

Muttersprache Mann: Die ungeschminkte Wahrheit über Männer. Wie sie denken, reden und handeln

Muttersprache Mann: Die ungeschminkte Wahrheit über Männer. Wie sie denken, reden und handeln Kindle Edition

von Jan Schleifer (Autor), Barbara Jascht (Vorwort)

 

Haben Sie als Frau auch manchmal den Eindruck, Männer benutzen zwar die gleichen Worte, sprechen aber eine andere Sprache?

 

MUTTERSPRACHE_MANN_Cover

Jan Schleifer entschlüsselt für Sie die Codes der männlichen Kommunikation, Denk- und Verhaltensmuster. Aus seiner fast 20-jährigen Praxis als Berater für Kommunikation sowie als Business und Management Coach weiß er, dass Frauen, die erfolgreich sein wollen, , einen entscheiden Vorteil gewinnen, sobald sie die Sprach- und Verhaltenscodes der Männer verstehen.

Er unterstützt und begleitet Unternehmen, Unternehmer und Führungskräfte – besonders die weiblichen – bei der Kommunikation und in herausfordernden Situationen mit Workshops, Webinaren, Vorträgen und Coachings. Mit seinem Blog (www.janschleifer.de) erreicht er Frauen, die nach einer neuen, einfachen und erfolgreichen Kommunikation und Zusammenarbeit mit Männern suchen.

Als Autor übersetzt Jan Schleifer nicht nur die Sprache von Männern für Frauen, sondern erklärt auch das »Wieso« dahinter. Denn der Schlüssel des Verstehens und der größtmögliche Hebel für den Erfolg liegt im Verständnis.

 

Portrait_JanSchleifer_MutterspracheMann

Über den Autor

Haben Sie als Frau auch manchmal den Eindruck, Männer benutzen zwar die gleichen Worte, sprechen aber eine andere Sprache?

Jan Schleifer entschlüsselt für Sie die Codes der männlichen Kommunikation, Denk- und Verhaltensmuster. Aus seiner fast 20-jährigen Praxis als Berater für Kommunikation sowie als Business und Management Coach weiß er, dass Frauen, die erfolgreich sein wollen, sich einen entscheiden Vorteil sichern, sobald sie die Sprach- und Verhaltenscodes der Männer verstehen.

Er unterstützt und begleitet Unternehmen und besonders Unternehmerinnen sowie weibliche Führungskräfte. In seine Vorträge übersetzt Jan Schleifer die Sprache von Männern für Frauen und erklärt auch das »Wieso« hinter den Worten. Denn im Verständnis liegt der Schlüssel des Verstehens und der größtmögliche Hebel für den eigenen Erfolg.

Die Teilnehmerinnen seiner Workshops, Trainings und Webinare erfahren die Hintergründe der unterschiedlichen Sprach-, Denk- und Handlungsweisen von Männern. Sie entdecken gleichzeitige, welchen Einfluss sie selbst haben und wie sie diesen zu ihrem eigenen Erfolg einsetzen. In den individuellen Coaching-Sessions ergründen seine Klientinnen ihre Visionen und Ziele, die zu täglichen Höchstleistungen anspornen, um den eigenen Erfolg und die ganz individuelle Karriere langfristig erfolgreich zu planen.

 

Als Autor von Muttersprache Mann erreicht Jan Schleifer Frauen, die nach einer neuen, einfachen und erfolgreichen Kommunikation und Zusammenarbeit mit Männern suchen.

Lernen Sie die ungeschminkte Wahrheit über die Kommunikation der Männer kennen.

Erfahren Sie, wie sie denken, reden und handeln. Schenken Sie sich Selbstvertrauen, Gelassenheit und Erfolg im Umgang mit Männern – für Ihren beruflichen Erfolg!

  • Sie haben auch manchmal den Eindruck, Männer benutzen zwar die gleichen Worte, sprechen aber eine andere Sprache?
  • Sie haben schon bemerkt, dass der Lohn und die Anerkennung, die Sie für Ihre Arbeit bekommen, oftmals geringer sind als der Ihrer männlichen Kollegen?
  • Sie fragen sich auch manchmal, was die Herren wirklich sagen wollen?
  • Sie zweifeln von Zeit zu Zeit daran wirklich zu verstehen, was die Kollegen und Vorgesetzten wollen?
  • Sie können auch nicht nachvollziehen, warum Männer so ein Buhei um diese »Jungs-Club-Rituale« machen?

Dieses Buch ist genau richtig für Sie, wenn Sie

  • oft mit Männern kommunizieren, zusammenarbeiten oder diese führen
  • in einem Unternehmen arbeiten, das von Männern gegründet, geprägt oder geleitet wird
  • gern Ihr Wissen und Ihre Erfahrung im Job einbringen
  • Lust auf Erfolg, Karriere und ein gutes Gehalt haben
  • die »unsichtbaren« Hürden gern überwinden möchten
  • bereit sind einen neuen ersten Schritt zu machen
  • offen sind für neue Wege, um neue Ergebnisse zu bekommen

Dieses Buch ist nichts für Sie, wenn Sie

  • nur nach platten Tipps suchen
  • es sich in Ihrer Opferrolle schön gemütlich gemacht haben
  • nicht bereit sind, Dinge anders zu tun als Sie es gewohnt sind
  • nicht bereit sind sich für ein Ziel oder eine Vision zu entscheiden und diesem auch wirklich zu folgen

Theorie und Praxis für Ihren beruflichen Erfolg mit Männern, statt trotz Männern

Der Autor gibt in diesem sehr praxisorientieren Buch nicht nur Einblick in die stereotypen Kommunikationsweisen, Denk- und Verhaltensmuster von Männern, sondern erläutert auch anschaulich die dahinterliegenden. Neben seinen Erfahrungen lässt er in Interviews erfolgreiche Frauen zu Wort kommen. Sie bekommen sowohl Denkanstöße wie praktische Hilfestellung für den Weg durch den Testosteron-Dschungel.

Dazu teilen Gönna Petersen (IV Produkt), Kerstin Kamphaus (Vattenfall), Marianne Heiß (BBDO), Sabine Hoffmann (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt), Sofia von Rundstedt (von Rundstedt & Partner), Marlies Bernreuther (Pyraser Brauerei), Uta Behnke (Edelman PR), Elisabeth Fuchs (Philharmonie Salzburg) und Sabine Fäth (Highstreet Medi Hub) als Interviewpartnerinnen ihre Einschätzungen und Erfahrungen aus dem erfolgreichen Berufsalltag mit Männern.

In Muttersprache Mann lernen Sie

  • warum Frauen und Männer anders denken, handeln und kommunizieren
  • wie Frauen und Männer durch die Biologie, die Psychologie und die gesellschaftliche Prägung zu einer unterschiedlichen Wahrnehmung kommen
  • warum Wettbewerb für Männer so ein elementarer Bestandteil des Lebens ist
  • wieso Männer nach einem heftigen Streit abends miteinander ein Bier trinken gehen können
  • was Sie tun können, wenn Sie unterbrochen werden
  • wie Sie mit geistigem Diebstahl umgehen sollten
  • wie Sie Ihre Grenzen wahren
  • ein Ziel, eine Vision für die eigene Karriere entwickeln
  • entspannt, selbstbewusst und erfolgreich mit männlichen Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten kommunizieren
  • Spaß an der Zusammenarbeit mit Männern haben

Mit dem Buch bekommen Sie umfangreiche zusätzliche Ressourcen

  • Arbeitsblätter
  • Übungen
  • Videos

Jan Schleifer weiß wovon er spricht. Er hat sich über viele Jahre mit der Kommunikation und der Zusammenarbeit von Frauen und Männern beschäftigt. Er ist muttersprachlich Mann und übersetzt nicht nur für Frauen, sondern erklärt auch das »Wieso«. Frauen, die ErfolgReichSein wollen, brauchen das Verständnis der Sprach- und Verhaltenscodes der Männer. Jan Schleifer entschlüsselt sie.

Jan Schleifer weiß wovon er spricht. Er hat selbst jahrelang in Unternehmen gearbeitet. Als Berater für Kommunikation und als Business und Management Coach unterstützt er seit fast 20 Jahren Unternehmen, Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte gerade in schwierigen Situationen die eigenen Ziele und Visionen zu verfolgen. Jan Schleifer hat sich über viele Jahre mit der Kommunikation und der Zusammenarbeit von Frauen und Männern beschäftigt. Er ist muttersprachlich Mann. Er übersetzt nicht nur für Frauen, sondern erklärt auch das »Wieso«. Frauen, die ErfolgReichSein wollen, brauchen das Verständnis der Sprach- und Verhaltenscodes der Männer. Jan Schleifer entschlüsselt sie.

Holen Sie sich jetzt „Muttersprache Mann“!

Kurzversion

Lernen Sie die ungeschminkte Wahrheit über die Kommunikation der Männer kennen. Erfahren Sie, wie sie denken, reden und handeln. Schenken Sie sich Selbstvertrauen, Gelassenheit und Erfolg im Umgang mit Männern – für Ihren beruflichen Erfolg!

Viele Frauen

Dieses Buch ist genau richtig für Sie, wenn Sie,

· das Gefühl kennen, dass Männer zwar die gleichen Worte benutzen, aber eine andere Sprache sprechen.

· wie die meisten berufstätigen Frauen keine andere Wahl haben, als mit Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten (Männern) zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.

· eigentlich gern Ihr Wissen und Ihre Erfahrung im Job einbringen, Lust auf Erfolg, Karriere und ein gutes Gehalt haben und endlich die »unsichtbaren« Hürden überwinden möchten

· Dann sollten Sie dieses Buch lesen. Allerdings nur, sofern Sie bereit sind, einen neuen ersten Schritt zu machen und neue Wege ausprobieren wollen, um neue Ergebnisse zu bekommen, haben Sie das richtige Buch in der Hand.

Sie lernen,

  • warum Frauen und Männer anders denken, handeln und kommunizieren
  • wie Frauen und Männer durch die Biologie, die Psychologie und die gesellschaftliche Prägung zu einer unterschiedlichen Wahrnehmung kommen
  • was hinter den stereotypen Verhalten von Männern im Business steckt und
  • welche Handlungsalternativen sich Ihnen bieten
  • wie Sie mit Spaß und Selbstbewusstsein mit Männern zusammenarbeiten

Der Autor ergänzt seinen eigenen Erfahrungen mit Interviews erfolgreicher Frauen, um einfach, präzise und schnell umsetzbar neue Wege aufzuzeigen. Sie bekommen sowohl Denkanstöße wie praktische Hilfestellung für den Weg durch den Testosteron-Dschungel.

Frauen, die ErfolgReichSein wollen, brauchen das Verständnis der Sprach- und Verhaltenscodes der Männer. Jan Schleifer entschlüsselt sie.

Mit dem Buch bekommen Sie umfangreiche zusätzliche Ressourcen

    • Arbeitsblätter
    • Übungen
    • Videos

Jan Schleifer weiß wovon er spricht. Er hat sich über viele Jahre mit der Kommunikation und der Zusammenarbeit von Frauen und Männern beschäftigt. Er ist muttersprachlich Mann und übersetzt nicht nur für Frauen, sondern erklärt auch das »Wieso«. Frauen, die ErfolgReichSein wollen, brauchen das Verständnis der Sprach- und Verhaltenscodes der Männer. Jan Schleifer entschlüsselt sie.

Holen Sie sich jetzt „Muttersprache Mann“!

Männer – wie sie denken, reden & handeln

Lernen Sie die ungeschminkte Wahrheit über die Kommunikation der Männer kennen.

Erfahren Sie, wie sie denken, reden und handeln. Schenken Sie sich Selbstvertrauen, Gelassenheit und Erfolg im Umgang mit Männern – für Ihren beruflichen Erfolg!

    • Sie haben auch manchmal den Eindruck, Männer benutzen zwar die gleichen Worte, sprechen aber eine andere Sprache?
    • Sie haben schon bemerkt, dass der Lohn und die Anerkennung, die Sie für Ihre Arbeit bekommen, oftmals geringer sind als der Ihrer männlichen Kollegen?
    • Sie fragen sich auch manchmal, was die Herren wirklich sagen wollen?
    • Sie zweifeln von Zeit zu Zeit daran wirklich zu verstehen, was die Kollegen und Vorgesetzten wollen?
    • Sie können auch nicht nachvollziehen, warum Männer so ein Buhei um diese »Jungs-Club-Rituale« machen?
Dieses Buch ist genau richtig für Sie, wenn Sie …
    • … oft mit Männern kommunizieren, zusammenarbeiten oder diese führen
    • … in einem Unternehmen arbeiten, das von Männern gegründet, geprägt oder geleitet wird
    • … gern Ihr Wissen und Ihre Erfahrung im Job einbringen
    • … Lust auf Erfolg, Karriere und ein gutes Gehalt haben
    • … die »unsichtbaren« Hürden gern überwinden möchten
    • … bereit sind einen neuen ersten Schritt zu machen
    • … offen sind für neue Wege, um neue Ergebnisse zu bekommen
Dieses Buch ist nichts für Sie, wenn Sie …
    • … nur nach platten Tipps suchen
    • … es sich in Ihrer Opferrolle schön gemütlich gemacht haben
    • … nicht bereit sind, Dinge anders zu tun als Sie es gewohnt sind
    • … nicht bereit sind sich für ein Ziel oder eine Vision zu entscheiden und diesem auch wirklich zu folgen
Theorie und Praxis für Ihren beruflichen Erfolg mit Männern, statt trotz Männern

Der Autor gibt in diesem sehr praxisorientieren Buch nicht nur Einblick in die stereotypen Kommunikationsweisen, Denk- und Verhaltensmuster von Männern, sondern erläutert auch anschaulich die dahinterliegenden. Neben seinen Erfahrungen lässt er in Interviews erfolgreiche Frauen zu Wort kommen. Sie bekommen sowohl Denkanstöße wie praktische Hilfestellung für den Weg durch den Testosteron-Dschungel.

Dazu teilen Gönna Petersen (IV Produkt), Kerstin Kamphaus (Vattenfall), Marianne Heiß (BBDO), Sabine Hoffmann (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt), Sofia von Rundstedt (von Rundstedt & Partner), Marlies Bernreuther (Pyraser Brauerei), Uta Behnke (Edelman PR), Elisabeth Fuchs (Philharmonie Salzburg) und Sabine Fäth (Highstreet Medi Hub) als Interviewpartnerinnen ihre Einschätzungen und Erfahrungen aus dem erfolgreichen Berufsalltag mit Männern.

In Muttersprache Mann lernen Sie …
    • … warum Frauen und Männer anders denken, handeln und kommunizieren
    • … wie Frauen und Männer durch die Biologie, die Psychologie und die gesellschaftliche Prägung zu einer unterschiedlichen Wahrnehmung kommen
    • … was hinter den stereotypen Verhalten von Männern im Business steckt und
    • … welche Handlungsalternativen sich Ihnen bieten
    • … wie Sie Ihre Grenzen wahren
    • … entspannt, selbstbewusst und erfolgreich mit männlichen Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten kommunizieren
    • … Spaß an der Zusammenarbeit mit Männern haben

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 436 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 238 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B018P83T8S