Heinz Duthel

Sortieren nach: Bestsellern

1 – 12 von 415 Ergebnissen für „Heinz Duthel“

Sortieren nach: Bestsellern

13 – 24 von 415 Ergebnissen für „Heinz Duthel“

Sortieren nach: Bestsellern

25 – 36 von 415 Ergebnissen für „Heinz Duthel“

  • Tristane Banon , la romancière!

    8,00 €

    In den Warenkorb

    Tristane Banon , la romancière!

    J’ai oublié de la tuer. Toujours aussi pute.

    von Heinz Duthel

    Tristane Banon Roman (littérature) Nouvelle Journaliste Essai Chambéry Gabriel Banon Anne Mansouret École supérieure de journalisme de Paris Jacques Séguéla Michel Field Philippe Gildas Christian Lacroix Philippe Sollers Bernard Werber Enki Bilal Calo…

  • L’ Affaire Dominique Strauss-Kahn

    8,00 €

    In den Warenkorb

    L’ Affaire Dominique Strauss-Kahn

    La lute contre les fausses accusations. Un combat contre l’ombre noire.

    von Heinz Duthel

    Affaire Dominique Strauss-Kahn . Loi française du 15 juin 2000 sur la présomption d’innocence Agression sexuelle Viol Séquestration (crime) Sofitel New York Hotel Accor Les accusations bestiales Demain vous ? Pourquoi pas! Aéroport international John-F.-Kennedy Présomption d’innocence<… …Lesen Sie mehr

  • Kinder und Altersarmut in Deutschland

    8,99 €

    In den Warenkorb

    Kinder und Altersarmut in Deutschland

    Eine Deutsche Politische Schande

    von Heinz Duthel, Bürger für ein Soziales Europa N.e.V

    Kinder und Altersarmut in Deutschland Eine Deutsche Politische Schande Angela Merkel, die angeblich mächtigste Frau der Welt versagt an Kinder und Altenarmut! Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis. Platon Müssen, wollen, wollen müssen. Alle Tage Einsamkeit. Regierungs Lagerpolitik von Merkel zerstört die Jugend Deutschlands. Altersarmut wird zur Lawine Fast jeder Sechste in Deutschland ist von …Lesen Sie mehr

  • DB Private Venture Capital Investors Directory - III - 2014

    57,99 €

    In den Warenkorb

    DB Private Venture Capital Investors Directory – III – 2014

    Smart Money für smarte Unternehmer

    von Heinz Duthel, IAC Society Co. Ltd.

    Mit unseren IPVCI finden Sie Anbieter von privatem Kapital, Kredit von Privat an Privat, Darlehen, Finanzierungen, Private Equity, Venture Kapital, stille Teilhaber oder einfach Geschäftspartner. Der IPVCI erscheint seit 1992 jaehrlich , veroeffentlichtich von der IAC Society (Thailand) (Seychelles) und Ireland. IAC Society ist seit 1992 via ITEX verbunden mit der HSBC, DB Fund, Mebco Bank und …Lesen Sie mehr

  • DB Private Venture Capital Investors Directory I - 2014

    57,99 €

    In den Warenkorb

    DB Private Venture Capital Investors Directory I – 2014

    Smart Money für smarte Unternehmer

    von Heinz Duthel, IAC Society Co. Ltd.

    DB – PRIVATE VENTURE CAPITAL INVESTORS DIRECTORY 2014 – I Smart Money für smarte Unternehmer Mit unseren IPVCI finden Sie Anbieter von privatem Kapital, Kredit von Privat an Privat, Darlehen, Finanzierungen, Private Equity, Venture Kapital, stille Teilhaber oder einfach Geschäftspartner. Der IPVCI erscheint seit 1992 jaehrlich , veröffentlichtich von der IAC Society (Thailand) (Seychelles) und …Lesen Sie mehr

  • DB Private Venture Capital Investors Directory – II - 2014

    19,99 €

    In den Warenkorb

    DB Private Venture Capital Investors Directory – II – 2014

    Smart Money für smarte Unternehmer

    von Heinz Duthel, IAC Society Co. Ltd.

    Mit unseren IPVCI finden Sie Anbieter von privatem Kapital, Kredit von Privat an Privat, Darlehen, Finanzierungen, Private Equity, Venture Kapital, stille Teilhaber oder einfach Geschäftspartner. Der IPVCI erscheint seit 1992 jaehrlich , veroeffentlichtich von der IAC Society (Thailand) (Seychelles) und Ireland. IAC Society ist seit 1992 via ITEX verbunden mit der HSBC, DB Fund, Mebco Bank und …Lesen Sie mehr

  • Basel I, II, III - Kapital – Kreditrisiko/Kreditvergabe

    26,99 €

    In den Warenkorb

    Basel I, II, III – Kapital – Kreditrisiko/Kreditvergabe

    Capital Requirements Directive (CRD)

    von Heinz Duthel, ratingstrategie.de

    Durch die aktuell gültige Eigenkapitalvereinbarung wird die Kreditvergabepraxis der Banken limitiert. Das maximale Volumen der Ausleihungen wird dabei mit dem verfügbaren Eigenkapital verknüpft. Grob gesehen wird das Eigenkapital einer Bank in zwei Klassen unterteilt: 1. Aktienkapital und einbehaltene Gewinne bzw. Gewinnrücklagen 2. Zusätzliche interne und externe Ressourcen der Bank  …Lesen Sie mehr

  • Demenz, was dann?

    14,99 €

    In den Warenkorb

    Demenz, was dann?

    Dement unter Palmen – Baan Kamlangchay

    von Heinz Duthel, Achara Meedee

    Für Demenzkranke sieht die Welt merkwürdig und unverständlich aus, weil sie die spezifische menschliche Wahrnehmungsfähigkeit, die Orientierung, verlieren. Sie können die Gegenstände, Situationen und Personen nicht in einen größeren Kontext einordnen. Aufgrund ihrer Erinnerungsstörungen ist ihnen der Zugriff auf früheres Wissen (semantisches Gedächtnis) und Erlebnisse (episodisches Gedächtnis) …Lesen Sie mehr

  • „Vergewaltigungen und Misshandlungen“

    5,99 €

    In den Warenkorb

    „Vergewaltigungen und Misshandlungen“

    Brutal und systematisch Kinder über Jahrzehnte in kirchlicher Obhut misshandelt

    von Heinz Duthel

    „Vergewaltigungen und Misshandlungen“ Brutal und systematisch Kinder über Jahrzehnte in kirchlicher Obhut misshandelt Die heilige Steuer finanzierte Trödelbude – Sodom und Gomorrha Auf eine Entschädigung oder Entschuldigung warten viele der Opfer noch heute vergebens. Auch etliche Täter kamen bisher ungestraft davon. Nach seinen Recherchen sind 35 nachweislich pädophilie Priester dort noch im Amt. …Lesen Sie mehr

  • Salafismus - Wahhabiten: Die Quelle des Terrorismus

    4,90 €

    In den Warenkorb

    Salafismus – Wahhabiten: Die Quelle des Terrorismus

    Top-Terroristen wie Ibn al-Chattab und Osama bin Laden stammen aus Saudi-Arabien

    von Heinz Duthel

    Salafismus – Wahhabiten:  Die Quelle des Terrorismus La ilaha illa llah Muhammadun rasulu llah. Deutsch: „Es gibt keinen Gott außer Gott und Mohammed ist der Gesandte Gottes.“ Saudi-Arabien gilt heute neben Pakistan als weltweites Zentrum des Islamischen Fundamentalismus. Die Muslimbrüder gibt es im Königreich seit den 1930er Jahren. Sie treten jedoch weder als Reformbewegung noch als Partei auf. …Lesen Sie mehr

  • Die Spezialeinheiten II

    9,99 €

    In den Warenkorb

    Die Spezialeinheiten II

    „Unser Auftrag ist es Menschen zu töten und Sachen zu zerstören. […] Wir sind Killer, keine Helfer und Ausbilder […].“

    von Heinz Duthel

    Die Spezialeinheiten DIE SPEZIALEINHEITEN Unser Auftrag ist es Menschen zu töten und Sachen zu zerstören. [ ] Wir sind Killer, keine Helfer und Ausbilder [ ]. Die unkonventionellen Spezialeinheiten operieren im Gegensatz zu den klassischen Kommandoeinheiten eher verdeckt und im Untergrund. Das bedeutet, dass sie zwar ebenfalls über die Fähigkeiten dieser Einheiten verfügen (klassische …Lesen Sie mehr

  • Wohnwagen, Wohnmobil oder Wohnbus?

    7,99 €

    In den Warenkorb

    Wohnwagen, Wohnmobil oder Wohnbus?

    Freiheit die ich meine…..

    von Heinz Duthel

    Wohnwagen, Wohnmobil oder Wohnbus? Wohnwagen Wohnmobil Mobilheim Anhaenger Fuehrerschein Dethleffs Klappfix Rueckspiegel Hymer Polystyrol Polyurethane Polyester QEK Junior Dauercamping Wechselstrom Gleichstrom Kuehlschrank Dometic Electrolux Airstream Deichselkasten Gasflasche Kanister Nasszelle Chemietoilette Thetford Engineering Company Truma (Unternehmen) AL-KO BPW Bergische Achsen Bremse  …Lesen Sie meh

  •  

    Sortieren nach: Bestsellern

    49 – 60 von 415 Ergebnissen für „Heinz Duthel“

    Sortieren nach: Bestsellern

    61 – 72 von 415 Ergebnissen für „Heinz Duthel“

    Sortieren nach: Bestsellern

    73 – 84 von 415 Ergebnissen für „Heinz Duthel“

    Previous 15 6 7 8 935

    Advertisements

    #heinz-duthel

    Participants Bilderberg Meetings Copenhagen, Denmark 29 May – 1 June 2014

    Participants
    Bilderberg Meetings
    Copenhagen, Denmark 29 May – 1 June 2014

    Final list of Participants

    Chairman
    FRA Castries, Henri de Chairman and CEO, AXA Group

    DEU Achleitner, Paul M. Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank AG
    DEU Ackermann, Josef Former CEO, Deutsche Bank AG
    GBR Agius, Marcus Non-Executive Chairman, PA Consulting Group
    FIN Alahuhta, Matti Member of the Board, KONE; Chairman, Aalto University Foundation
    GBR Alexander, Helen Chairman, UBM plc
    USA Alexander, Keith B. Former Commander, U.S. Cyber Command; Former Director, National Security Agency
    USA Altman, Roger C. Executive Chairman, Evercore
    FIN Apunen, Matti Director, Finnish Business and Policy Forum EVA
    DEU Asmussen, Jörg State Secretary of Labour and Social Affairs
    HUN Bajnai, Gordon Former Prime Minister; Party Leader, Together 2014
    GBR Balls, Edward M. Shadow Chancellor of the Exchequer
    PRT Balsemão, Francisco Pinto Chairman, Impresa SGPS
    FRA Baroin, François Member of Parliament (UMP); Mayor of Troyes
    FRA Baverez, Nicolas Partner, Gibson, Dunn & Crutcher LLP
    USA Berggruen, Nicolas Chairman, Berggruen Institute on Governance
    ITA Bernabè, Franco Chairman, FB Group SRL
    DNK Besenbacher, Flemming Chairman, The Carlsberg Group
    NLD Beurden, Ben van CEO, Royal Dutch Shell plc
    SWE Bildt, Carl Minister for Foreign Affairs
    NOR Brandtzæg, Svein Richard President and CEO, Norsk Hydro ASA
    INT Breedlove, Philip M. Supreme Allied Commander Europe
    AUT Bronner, Oscar Publisher, Der STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.
    SWE Buskhe, Håkan President and CEO, Saab AB
    TUR Çandar, Cengiz Senior Columnist, Al Monitor and Radikal
    ESP Cebrián, Juan Luis Executive Chairman, Grupo PRISA
    FRA Chalendar, Pierre-André de Chairman and CEO, Saint-Gobain
    CAN Clark, W. Edmund Group President and CEO, TD Bank Group
    INT Coeuré, Benoît Member of the Executive Board, European Central Bank
    IRL Coveney, Simon Minister for Agriculture, Food and the Marine
    GBR Cowper-Coles, Sherard Senior Adviser to the Group Chairman and Group CEO, HSBC Holdings plc
    BEL Davignon, Etienne Minister of State
    USA Donilon, Thomas E. Senior Partner, O’Melveny and Myers; Former U.S. National Security Advisor
    DEU Döpfner, Mathias CEO, Axel Springer SE
    GBR Dudley, Robert Group Chief Executive, BP plc
    FIN Ehrnrooth, Henrik Chairman, Caverion Corporation, Otava and Pöyry PLC
    ITA Elkann, John Chairman, Fiat S.p.A.
    DEU Enders, Thomas CEO, Airbus Group
    DNK Federspiel, Ulrik Executive Vice President, Haldor Topsøe A/S
    USA Feldstein, Martin S. Professor of Economics, Harvard University; President Emeritus, NBER
    CAN Ferguson, Brian President and CEO, Cenovus Energy Inc.
    GBR Flint, Douglas J. Group Chairman, HSBC Holdings plc
    ESP García-Margallo, José Manuel Minister of Foreign Affairs and Cooperation
    USA Gfoeller, Michael Independent Consultant
    TUR Göle, Nilüfer Professor of Sociology, École des Hautes Études en Sciences Sociales
    USA Greenberg, Evan G. Chairman and CEO, ACE Group
    GBR Greening, Justine Secretary of State for International Development
    NLD Halberstadt, Victor Professor of Economics, Leiden University
    USA Hockfield, Susan President Emerita, Massachusetts Institute of Technology
    NOR Høegh, Leif O. Chairman, Höegh Autoliners AS
    NOR Høegh, Westye Senior Advisor, Höegh Autoliners AS
    USA Hoffman, Reid Co-Founder and Executive Chairman, LinkedIn
    CHN Huang, Yiping Professor of Economics, National School of Development, Peking University
    USA Jackson, Shirley Ann President, Rensselaer Polytechnic Institute
    USA Jacobs, Kenneth M. Chairman and CEO, Lazard
    USA Johnson, James A. Chairman, Johnson Capital Partners
    USA Karp, Alex CEO, Palantir Technologies
    USA Katz, Bruce J. Vice President and Co-Director, Metropolitan Policy Program, The Brookings Institution
    CAN Kenney, Jason T. Minister of Employment and Social Development
    GBR Kerr, John Deputy Chairman, Scottish Power
    USA Kissinger, Henry A. Chairman, Kissinger Associates, Inc.
    USA Kleinfeld, Klaus Chairman and CEO, Alcoa
    TUR Koç, Mustafa Chairman, Koç Holding A.S.
    DNK Kragh, Steffen President and CEO, Egmont
    USA Kravis, Henry R. Co-Chairman and Co-CEO, Kohlberg Kravis Roberts & Co.
    USA Kravis, Marie-Josée Senior Fellow and Vice Chair, Hudson Institute
    CHE Kudelski, André Chairman and CEO, Kudelski Group
    INT Lagarde, Christine Managing Director, International Monetary Fund
    BEL Leysen, Thomas Chairman of the Board of Directors, KBC Group
    USA Li, Cheng Director, John L.Thornton China Center,The Brookings Institution
    SWE Lifvendahl, Tove Political Editor in Chief, Svenska Dagbladet
    CHN Liu, He Minister, Office of the Central Leading Group on Financial and Economic Affairs
    PRT Macedo, Paulo Minister of Health
    FRA Macron, Emmanuel Deputy Secretary General of the Presidency
    ITA Maggioni, Monica Editor-in-Chief, Rainews24, RAI TV
    GBR Mandelson, Peter Chairman, Global Counsel LLP
    USA McAfee, Andrew Principal Research Scientist, Massachusetts Institute of Technology
    PRT Medeiros, Inês de Member of Parliament, Socialist Party
    GBR Micklethwait, John Editor-in-Chief, The Economist
    GRC Mitsotaki, Alexandra Chair, ActionAid Hellas
    ITA Monti, Mario Senator-for-life; President, Bocconi University
    USA Mundie, Craig J. Senior Advisor to the CEO, Microsoft Corporation
    CAN Munroe-Blum, Heather Professor of Medicine and Principal (President) Emerita, McGill University
    USA Murray, Charles A. W.H. Brady Scholar, American Enterprise Institute for Public Policy Research
    NLD Netherlands, H.R.H. Princess Beatrix of the
    ESP Nin Génova, Juan María Deputy Chairman and CEO, CaixaBank
    FRA Nougayrède, Natalie Former Director and Executive Editor, Le Monde
    DNK Olesen, Søren-Peter Professor; Member of the Board of Directors, The Carlsberg Foundation
    FIN Ollila, Jorma Chairman, Royal Dutch Shell, plc; Chairman, Outokumpu Plc
    TUR Oran, Umut Deputy Chairman, Republican People’s Party (CHP)
    GBR Osborne, George Chancellor of the Exchequer
    FRA Pellerin, Fleur State Secretary for Foreign Trade
    USA Perle, Richard N. Resident Fellow, American Enterprise Institute
    USA Petraeus, David H. Chairman, KKR Global Institute
    CAN Poloz, Stephen S. Governor, Bank of Canada
    INT Rasmussen, Anders Fogh Secretary General, NATO
    DNK Rasmussen, Jørgen Huno Chairman of the Board of Trustees, The Lundbeck Foundation
    INT Reding, Viviane Vice President and Commissioner for Justice, Fundamental Rights and Citizenship, European Commission
    USA Reed, Kasim Mayor of Atlanta
    CAN Reisman, Heather M. Chair and CEO, Indigo Books & Music Inc.
    NOR Reiten, Eivind Chairman, Klaveness Marine Holding AS
    DEU Röttgen, Norbert Chairman, Foreign Affairs Committee, German Bundestag
    USA Rubin, Robert E. Co-Chair, Council on Foreign Relations; Former Secretary of the Treasury
    USA Rumer, Eugene Senior Associate and Director, Russia and Eurasia Program, Carnegie Endowment for International Peace
    NOR Rynning-Tønnesen, Christian President and CEO, Statkraft AS
    NLD Samsom, Diederik M. Parliamentary Leader PvdA (Labour Party)
    GBR Sawers, John Chief, Secret Intelligence Service
    NLD Scheffer, Paul J. Author; Professor of European Studies, Tilburg University
    NLD Schippers, Edith Minister of Health, Welfare and Sport
    USA Schmidt, Eric E. Executive Chairman, Google Inc.
    AUT Scholten, Rudolf CEO, Oesterreichische Kontrollbank AG
    USA Shih, Clara CEO and Founder, Hearsay Social
    FIN Siilasmaa, Risto K. Chairman of the Board of Directors and Interim CEO, Nokia Corporation
    ESP Spain, H.M. the Queen of
    USA Spence, A. Michael Professor of Economics, New York University
    FIN Stadigh, Kari President and CEO, Sampo plc
    USA Summers, Lawrence H. Charles W. Eliot University Professor, Harvard University
    IRL Sutherland, Peter D. Chairman, Goldman Sachs International; UN Special Representative for Migration
    SWE Svanberg, Carl-Henric Chairman, Volvo AB and BP plc
    TUR Taftalı, A. Ümit Member of the Board, Suna and Inan Kiraç Foundation
    USA Thiel, Peter A. President, Thiel Capital
    DNK Topsøe, Henrik Chairman, Haldor Topsøe A/S
    GRC Tsoukalis, Loukas President, Hellenic Foundation for European and Foreign Policy
    NOR Ulltveit-Moe, Jens Founder and CEO, Umoe AS
    INT Üzümcü, Ahmet Director-General, Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons
    CHE Vasella, Daniel L. Honorary Chairman, Novartis International
    DNK Vestager, Margrethe Deputy Prime Minister and Minister for Economic Affairs and the Interior
    FIN Wahlroos, Björn Chairman, Sampo plc
    SWE Wallenberg, Jacob Chairman, Investor AB
    SWE Wallenberg, Marcus Chairman of the Board of Directors, Skandinaviska Enskilda Banken AB
    USA Warsh, Kevin M. Distinguished Visiting Fellow and Lecturer, Stanford University
    GBR Wolf, Martin H. Chief Economics Commentator, The Financial Times
    USA Wolfensohn, James D. Chairman and CEO, Wolfensohn and Company
    NLD Zalm, Gerrit Chairman of the Managing Board, ABN-AMRO Bank N.V.
    GRC Zanias, George Chairman of the Board, National Bank of Greece
    USA Zoellick, Robert B. Chairman, Board of International Advisors, The Goldman Sachs Group

     

     

     

     

    AUT Austria GRC Greece
    BEL Belgium HUN Hungary
    CAN Canada INT International
    CHE Switzerland IRL Ireland
    CHN China ITA Italy
    DEU Germany NLD Netherlands
    DNK Denmark NOR Norway
    ESP Spain PRT Portugal
    FIN Finland SWE Sweden
    FRA France TUR Turkey
    GBR Great Britain USA United States of America

    #denmark-29-may-1-june-2014, #participants-bilderberg-meetings-copenhagen

    Bekommst du noch GEZ-Post?

    Darstellung der Fakten:

    1. Die Bundesrepublik Deutschland ist eine private Firma, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main (Beweis in Anlagen!).

    2. Die Länderparlamente der Bundesrepublik Deutschland sind private Firmen, eingetragen im internationalen Firmenregister wie z.B. www.dnb.com und www.upik.de (Beweis in Anlagen!).

    3. Der Norddeutsche Rundfunk ist eine private Firma, eingetragen im internationalen Firmenregister wie z.B. www.dnb.com und www.upik.de (Beweis in Anlagen!).

    4. Ich habe bezüglich der Aufforderung zur Zahlung der Rundfunkgebühren / Rundfunkbeiträgen aus dem Brief des Beitragsservices vom 01.02.2013, mit keiner der in Punkten 1. bis 3. aufgeführten Parteien, einen verpflichtenden Vertrag geschlossen.

    5. Da, wie in Punkten 1. bis 3. bewiesen, alle beteiligten Parteien private Firmen sind, ist der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBStV) ein Vertrag nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) und kein Staatsvertrag.

    6. Zusätzlich kommt hinzu dass Firmen und „Regierungen“ nach dem Universal Commercial Code (UCC) rechtmäßig gepfändet worden sind. Ausführliche Informationen dazu, sind Ihnen mit diesem Schreiben mitgesendet worden.

    Aufforderung

    1. Beweisen Sie mittels einer Kopie der Staatsgründungsurkunde dass die Bundesrepublik Deutschland ein rechtmäßiger Staat ist.

    2. Widerlegen Sie dass die, unter Punkten 1. bis 3. in der Darstellung der Fakten aufgeführte Institutionen Firmen sind.

    3. Beweisen Sie dass zwischen mir und dem Beitragsservice ein verpflichtender Vertrag besteht, handschriftlich mit nasser Tinte von mir unterschrieben.

    Für die Erbringung der schriftlichen Beweise setze ich Ihnen eine Frist bis zum 11. Mai 2013.

    Ihr Angebot vom 01.02.2013 lehne ich dankend ab. Ich bin an Leistungen Ihrer Firma nicht interessiert.

    Von weiteren Schreiben, außer Erbringung der eindeutigen Beweise, bitte ich abzusehen.

    #bekommst-du-noch-gez-post

    Pofallas Wechsel zur Bahn bleibt schamlos

    „Auch die kurze Schamfrist von zwölf Monaten ändert nichts daran, dass der Wechsel von Ronald Pofalla aus dem Kanzleramt in eine verantwortliche Position beim bundeseigenen Unternehmen Deutsche Bahn nichts anderes ist als eine Form der nachgelagerten Günstlingswirtschaft“, kommentiert Sabine Leidig, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die von Bahnchef Grube angekündigte Bestallung des früheren Kanzleramtschefs als Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn ab 2015. „Pofalla hatte in seiner Zeit als Kanzleramtsminister diverse direkte Gespräche mit der Bahnspitze geführt. Dass er nun einfach die Schreibtischseite wechselt und zum Cheflobbyisten des Konzerns avanciert, ist ein schamloser Akt politischer Unhygiene. Und zudem spätestens seit der aktiven Einflussnahme von Ronald Pofalla auf die Entscheidung der Bahn, Stuttgart 21 trotz nachgewiesener Unwirtschaftlicheit zu bauen, auch ein Schaden für das Unternehmen.“ Leidig weiter:

    „Herr Pofalla durchläuft die typische Karriere eines CDU-Spitzenpolitikers: Erst kommt die Pflicht und dann die Kür mit einem Millionen-Gehalt. Wer die Politik als Sprungbrett missbraucht, täuscht die Wähler. Niemand muss sich wundern, dass man von der Union nur eine Politik für die Konzerne erwarten kann. Ihr politisches Personal legt sich nie mit den Mächtigen in der Wirtschaft an. Warum wohl? Weil sie der eigenen Karriere nicht schaden wollen.

    #pofallas-wechsel-zur-bahn-bleibt-schamlos